Die Abgeordnete Christina Liebetrau war am Mittwoch, den 20. Juli, zu Gast in der FBF-Galerie Schmalkalden und nahm damit die Gelegenheit zur letztmaligen Besichtigung der Kunstausstellung „BronzeZeit“ wahr. Prof. Dr. Norbert Krah, Präsident der FBF-Stiftung, führte durch die Ausstellung und informierte anschließend über die Pläne der Stiftung für die kommenden Monate. Frau Liebetrau zeigte sich tief beeindruckt von der umfangreichen Ausstellung sowie dem Ideenreichtum und Engagement des FBF-Vereines: „Schmalkalden kann sehr stolz auf dieses kulturelle Kleinod sein. Mit dieser Ausstellung ist eine außergewöhnliche Verbindung der lokalen Szene mit internationalen Künstlern gelungen.“ Außerdem sicherte die Abgeordnete ihre volle Unterstützung für die zukünftigen Projekte der Stiftung zu: „Die Stiftung leistet einen wertvollen Beitrag für die Kulturstadt Schmalkalden. Für dessen Weiterentwicklung werde ich mich nach Kräften einsetzen.“

P1000540 (2) P1000544